Egal, ob Kräuter, Tomate oder die Highlights aus der Chiliwelt von Peter Pepper bis Carolina Reaper! Die Spicy Garden Komplett-Anzuchtsets enthalten alles, was du brauchst: Topf, Erde, Samen & Dünger! Perfekt für Einsteiger und als Geschenk!

Schärfegrad 0
9,95 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
9,95 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 10
9,95 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
9,95 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 9
9,95 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
9,95 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 9
9,95 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 5
9,95 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 2
9,95 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 10
9,95 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
49,75 € 34,95 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 8
9,95 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 5
9,95 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
29,85 € 24,95 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
29,85 € 24,95 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
29,85 € 24,95 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
29,85 € 24,95 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
19,90 € 17,90 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
29,85 € 24,95 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
19,90 € 17,90 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos

Spicy Garden - Das Pflanzen-Komplett-Set zum Selbstzüchten

"Einfach selber anbauen" lautet das Motto dieses Komplett-Anzucht-Sets. Ab sofort ist der Einstieg in die Planzen-Zucht ganz leicht, denn im Spicy Garden Set ist vom Becher bis zu den Samen alles enthalten, was du brauchst!
 
Jeder begeisterte Hobbygärtner sehnt im Winter die Zeit herbei, zu der er wieder in seinem Garten werkeln kann. Deshalb wird er auch nur allzu gerne die Saison früher starten lassen, indem er ab Januar/Februar bereits in der Wohnung mit den ersten Sämereien beginnt. Damit wird zudem ein entscheidender Entwicklungsvorsprung der Pflanzen erreicht.
Das Spicy Garden Anzucht Set macht es vor allem Einsteigern leicht mit der eigenen Pflanzenzucht zu starten.

Das ideale Geschenk

Das Spicy Garden, Komplett-Anzucht-Set, beinhaltet alles was man braucht, um selber zu züchten: Ausführliche Anleitung, Dünger, Samen und Pop-up Erde. Verpackt ist das ganze in einem Pflanztopf, der, wenn gewünscht, nach der Anzucht kompostiert werden kann.

So einfach geht´s:

 
 

Acht verschiedene Sorten

Alle Sorten bestechen durch eine besonders hohe Samen-Qualität. Das ist Grundlage einer erfolgreichen Ernte. Alle Sorten sind von uns auf eine mindestens 80%ige Keimfähigkeit geprüft.

Diese Sorten stehen zur Auswahl:

Paprika (Schärfe 1-10): 0
Wer für seinen Chiligarten auch was Mildes sucht, ist mit der Neuzüchtung "Lunchbox Pepper" gut bedient: Die schrille Pausenbrotbox bietet drei Varianten, nämlich Red, Orange und Yellow. Allen gemeinsam ist, dass die Früchte süß und aromatisch werden, aber keine Schärfe haben. Und sie sind herrlich knackig, damit perfekt fürs Pausenbrot, zum Snacken, Schmoren, Füllen und für Salate.
 
Kirsch-Chili (Schärfe 1-10): 2
Kirschchili, auch Kirschpaprika genannt, stammt aus Ungarn. Ihren Namen verdankt sie der äußerlichen Ähnlichkeit zu den normalen Kirschen.
Aber der Schein trügt natürlich. Auch wenn sie ein leckeres fruchtiges Aroma hat, hat der Geschmack mit einer Kirsche nicht viel gemein.
Und auch in der Schärfe weicht sie deutlich ab ;) 
Traditionell wir die Kirschchili in Ungarn getrocknet. Du kannst sie auch super in Essig einlegen. Aber auch zum Befüllen eignet sie sich gut. PepperTipp: Pilze hacken, mit italienischen Kräutern würzen und die Chilis damit füllen - leckerrr!
 
Jalapeno (Schärfe 1-10): 5
Der Klassiker ist nach der mexikanischen Stadt Jalapa benannt. Das Aroma ist kräftig-scharf und typisch mexikanisch. Die Schoten werden grün geerntet, kurz bevor sie sich rot verfärben und ausgereift sind. Reife Schoten haben zusätzlich ein süßlich scharfes Aroma. Jalapenos passen perfekt  in Soßen, Salsas, Salaten und Nachos.
 
Habanero (Schärfe 1-10): 7
Einer der schärfsten Chilis der Welt, und obendrein noch hocharomatisch. Die Habanero zeichnet sich durch einen ganz eigenen exotischen, tropisch-fruchtigen Geschmack aus. Der Klassiker aus Mexiko und der Karibik. Die zunächst dunkelgrünen Schoten reifen hell orange ab, und dann werden sie geerntet, z. B. für die eigene Hot Sauce, für tropische Salsa (siehe Pepperworld Rezepte) und viele andere mexikanische und karibische Spezialitäten. Scharf, attraktiv und lecker! 
 
Trinidad Scorpion (Schärfe 1-10): 10
Dieser Chili ist in Trinidad und Tobago beheimatet. Anders als Caribbean Red und Tropical Red haben die Früchte einen "Stachel", der ihnen ihren Namen gegeben hat. Stechend ist aber auch die gnadenlose Schärfe, die Trinidad Scorpion einen - wenn auch nicht unumstrittenen - Eintrag in die Guinness World Records beschert hat. Zu der Schärfe kommt allerdings auch ein schönes fruchtiges Aroma, und eben die tolle Optik. Im Topf werden die Pflanzen ca. 60 cm hoch, im Gewächshaus kann man sie bis zu 1,80m Höhe und mehr päppeln. 
 
Tomate
Strauchtomaten sind recht einfach selber anzubauen. Weniger Flüssigkeit und weniger Kerne – das schätzen zunehmend viele Verbraucher an der Strauchtomate. Sie haben einen kräftigen Geschmack, sie sind fester als Rundtomaten und in der Küche vielseitig einsetzbar, zum Beispiel in Salaten und Aufläufen, auf der Pizza oder als Brotbelag. 
 
Basilikum
Die Buschbasilikum Sorte hat einen gedrungenen bonsaiähnlichen Wuchs. Sie eignet sich daher bestens für die Kultur in Töpfen, Containern und Balkonkästen. Manche Köche bevorzugen diesen kleinblättrigen Typ und schreiben ihm für die Pestobereitung das beste Aroma zu.
 
Koriander
Koriander ist vielen aus der asiatischen Küche bekannt. Das grüne Kraut und seine Samen verleihen aber nicht nur Speisen einen unverkennbaren Geschmack. Im menschlichen Organismus leisten die zahlreichen sekundären Pflanzenstoffe unermüdliche Aufräumarbeiten.

Pflanzanleitung - in 10 Schritten einfach selber anbauen:

  1. Entnehmen Sie alle Zubehörteile aus dem Behälter
  2. Öffnen Sie die Verpackung der Pop-up-Erde und legen die Kokostabletten in den Topf.
  3. Gießen Sie langsam ca. 250 ml Wasser auf die Tabletten und warten sie 1-2 Minuten ab. 
  4. Drücken Sie den oberen Bereich der Erde leicht an, damit sie ein Fläche erhalten.
  5. Nun drücken Sie mit Hilfe eines schmalen Werkzeuges (Stiel oder Stift) 4 ca. 1,5 cm
  6. tiefe Löcher in die Erde und pflanzen dort jeweils einen Samen ein.
  7. Bedecken sie die Löcher wieder mit etwas Erde und drücken sie sie leicht an.
  8. Stellen Sie den Behälter an einen warmen Platz (ca. 20-21 o C) mit viel Sonne.
  9. Gießen Sie die Stellen mit dem Samen regelmäßig, dass die Erde leicht feucht ist. Achten Sie darauf, dass die Erde nicht zu nass wird.
  10. Wenn die Pflanze ca. 10 cm groß ist, können sie den mitgelieferten Dünger auf der Erde verteilen. 

Crash-Kurs für die Chilli Anzucht

Hier findest du einen übersichtlichen und einfachen Crash-Kurs zum Chili Anbau. In drei Teilen erklären wir einfach und verständlich, wie du erfolgreich deine eigenen Pflanzen und Kräuter anziehst.
 
Wir wünschen dir viel Spaß beim Anbau!
Im unten stehenden Video findest noch ein paar interessante Tipps:
 
 
 
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Internet Explorer not supported! Update to Edge or else!