• Schnelle und sichere Lieferung
  • Internationale Spezialitäten
  • Mehr als 125.000 zufriedene Kunden
  • Bekannt aus ZDF LogoKabeleins LogoStern Logo

Der heiße Draht:  +49 4203 78599-22  / Montag bis Freitag von 8.00-17.00 Uhr

Dein Warenkorb € 0,00

Dein Warenkorb ist noch leer

    7 Pot

    7 Pot Chili beruht auf einer Sage des Inselstaates Trinidad und Tobago – Eine einzige Chili-Beere, um 7 volle Töpfe zu würzen! Glaubhaft – denn 7 Pot Chilis sind extrem scharf. Teste es selbst!

    • Produkte

      Eine 7 Pot Chili ist so scharf, dass ganze 7 Töpfe Essen damit verschärft werden können. Du bist bereit für diese Superhot? Dann schlage schnell zu und lass dich von ihrer Schärfe überraschen!

    Schärfegrad 10

    Seven Pot / 7 Pot Congo SR Gigantic Chilisamen

    +++ NEU +++ 7 Pot Variante von Sara mit sehr großen Früchten! Hier in lechtendem gelb! Packung reicht für ca. 10 Pflanzen. Schärfegrad (1-10):10+

    € 5,00 *

    Schärfegrad 10

    7 Pot / Seven Pot Chilisamen

    Seven Pot Chili - Eine Frucht schärft 7 Töpfe. Packung reicht für ca. 15 Pflanzen. Schärfegrad (1-10): 10+

    € 5,00 *

    Schärfegrad 10

    CaJohns El Chupacabra Hot Sauce

    Fünf super-feurige karibische Chilis, vereint in einer Hot Sauce. Einfach "fabelhaft"!

    € 10,95 *

    Schärfegrad 10

    Seven Pot / 7 Pot Brain Strain Yellow Chilisamen

    +++ NEU +++ 7 Pot mit über 1.000.000 Scoville ein Schärfe Hammer. Hier die gelbe Variante! Packung reicht für ca. 10 Pflanzen. Schärfegrad (1-10): 10+

    € 5,00 *

    Schärfegrad 10

    7 Pot / Seven Pot Douglah Chilisamen

    7 Pot Douglah kommt aus der Karibik und hat ordentlich Feuer, was wenig überraschend ist. Packung reicht für ca. 15 Pflanzen.

    € 5,00 *

    Schärfegrad 10

    CaJohns Scorch Redux Hot Sauce

    Einige der schärfsten Chilis vereinen sich in dieser Sauce. Burn, baby, burn!

    € 9,80 *

    Schärfegrad 10

    Naga/Bhut Jolokia, gefriergetrocknet - FeuerStreuer Pur

    Gehört in die Familie der super-scharfen Chilis. Ehemaliger Schärfe-Weltrekordler. Vorsicht: Extrem scharf.

    € 4,95 *

    Schärfegrad 10

    7 Pot / Seven Pot Jonah Chilisamen

    7 Pot Jonah aus der Karibik zeichnet neben absoluter Schärfe auch das Aroma aus. Packung reicht für ca. 15 Pflanzen. Schärfegrad (1-10): 10+

    € 5,00 *
    -18%

    Schärfegrad 10

    Super Hot Exclusive - Saat Spezial 2016

    Von MadBallZ7 über Nagabrain bis hin zu Orange Blob - einmalige Super Hot Collection - 11 Sorten im limitierten Bundle! Schärfe (1-10): 10+

    UVP € 36,67 € 30,00 *

    Schärfegrad 10

    7 Pot Exclusive - Saat Spezial 2016

    7 Pot - Ein Klassiker unter den Super Hots - hier stark limiert 6 unterschiedliche Sorten für deinen wilden Chiligarten! Schärfe (1-10): 10+

    € 10,00 *

    Schärfegrad 10

    7 Pot / Seven Pot Brain Strain Chilisamen

    Der Schärfste unter den Schärfsten! Seven Pot Brian Strain gilt mit seinen 1.200.000 Scoville , als der feurigste Seven Pot überhaupt! Packung reicht für ca. 10 Pflanzen. Schärfe (1-10): 10+

    € 5,00 *

    Schärfegrad 10

    7 Pot / Seven Pot Jonah Chilipflanze

    Die kleinen, roten Früchte der 7 Pot Jonah haben es schärfetechnisch in sich. Die Pflanze stammt aus der Karibik und wird ca. 70 bis 90 cm hoch.

    € 4,95 *

    Schärfegrad 10

    7 Pot / Seven Pot Bubblegum Chilipflanze

    Sehr seltene Pflanze! Bubblegum hört sich zwar harmlos an, aber die schönen scharfen Früchte haben es richtig in sich! Die Pflanze wird 80-100 cm hoch.

    € 4,95 *

    Schärfegrad 10

    7 Pot Orange / Seven Pot Orange Chilisamen

    Seven Pot Chili - Eine Frucht schärft 7 Töpfe. Packung reicht für ca. 15 Pflanzen. Schärfegrad (1-10): 10+

    € 5,00 *

    Schärfegrad 10

    7 Pot Brown / Seven Pot Brown Chilisamen

    Seven Pot Chili - Eine Frucht schärft 7 Töpfe. Packung reicht für ca. 15 Pflanzen. Schärfegrad (1-10): 10+

    € 5,00 *

    Schärfegrad 10

    7 Pot Primo Yellow Chilipflanze

    Capsicum Chinense - gelbe Variante der 7 Pot Primo

    € 4,95 *

    Schärfegrad 10

    7 Pot / Seven Pot Primo Orange Chilisamen

    7 Pot Primo Orange kommt aus der Karibik und hat ordentlich Feuer, was wenig überraschend ist. Packung reicht für ca. 15 Pflanzen. Schärfegrad (1-10): 10

    € 5,00 *

    Schärfegrad 10

    Frische Chili 7-Pot Primo Orange, 100g

    Frische 7-Pot Primo Orange Chilis: 7 Töpfe scharfes Essen mit einer Chili-Schote!

    € 5,95 *

    7 Pot—jede Variante zählt zu den Superhots!

    Dieser Artikel beschäftigt sich ausführlich mit Chilis, welche, nicht ohne Grund, zu den schärfsten der Welt gehören. Erfahre, wo der Name seinen Ursprung hat und welche Sorten überhaupt in diese Kategorie gehören.  

     

    Der Name ist legendär!

    Laut der überlieferten Sage verwenden die Ureinwohner des Inselstaates Trinidad und Tobago, die sogenannten Kariben, jeweils nur eine Schote dieser Chilis, um insgesamt 7 volle Kochtöpfe damit zu würzen. Wir können uns sehr gut vorstellen, dass diese interessante Legende einen wahren Kern hat, da die 7 Pot Chilis wirklich extrem scharf sind. Diese Tatsache hat einige 7 Pot Chilis direkt an die Spitze der schärfsten Chilis Welt katapultiert. Die Sorten gehören also zu den sogenannten Superhots, das liegt an Scoville-Einheiten jenseits der eine-Million-Grenze. Wie viele andere, extrem scharfe Chilis auch gehören die 7 Pots zur Art Capsicum Chinese.

     

    Welche Varianten gibt es bei den 7 Pots?

    Zu den wohl beliebtesten Sorten, welche unter dem Oberbegriff 7 Pot bekannt sind, zählen, unter anderem, die „Brain Stain“, die „Primo“ und die „Douglah“. Der Name Primo bedeutet nicht etwa, dass diese Sorte zuerst vorhanden war, sondern bezieht sich auf den Züchter, dessen Spitzname schlichtweg Primo lautet. Das sind aber nur wenige, der zahlreichen Sorten. Ein weiterer, bekannter Vertreter der 7 Pots ist, zum Beispiel, die Sorte Jonah. Mittlerweile sind durch Kreuzungen und Züchtungen sehr viele neue Varianten entstanden, wie zum Beispiel 7 Pot Bubblegum. Die einzelnen Varianten der karibischen Chilis findest du auch noch einmal die der folgenden Auflistung:

    • Brain Stain
    • Primo
    • Douglah
    • Jonah
    • 7 Pot Bubblegum
    • zahlreiche Kreuzungen und Züchtungen

     

    7 Pots sind echte Raritäten!

    Leider sind die Samen dieser Pflanzen sehr rar und dementsprechend schwer zu bekommen. Unser Pepperworld Hot Shop[Link1] bildet da eine willkommene Abwechslung. Aufgrund der Seltenheit dieser karibischen Sorten sind die 7 Pots natürlich auch vergleichsweise kostbar. Die scharfen Chilis sind oft entweder als Samen oder bereits in verarbeiteter Form, zum Beispiel als Hot Sauce erhältlich. Bei uns kannst du dir sogar deine eigene 7 Pot Chilipflanze bestellen, so hast du nicht nur besonders frische Chilis, sondern zusätzlich einen dekorativen Hingucker. Wenn du dich dazu entschließt, deine eigenen 7 Pots zu züchten, musst du dabei einige Punkte beachten. Das Ursprungsgebiet dieser feurigen Chilisorten befindet sich bekanntlich in einer sehr warmen Region der Erde, daher lassen sich die Gewächse am besten in einem Treibhaus heranziehen. Wenn du keinen Platz für ein Gewächshaus im Garten hast, dann solltest du die Pflanzen zumindest an einen sehr sonnigen Platz stellen, der zugleich aber vor Wind geschützt ist. Sobald die Außentemperatur unter 12° Celsius fällt, musst du die Pflanzen nach drinnen stellen, sollten noch nicht alle Chilis vollständig ausgereift sein.

     

    Es gibt eindeutige Erkennungsmerkmale!

    Natürlich ist die brennende Schärfe dieser Chilis ein deutliches Wiedererkennungsmerkmal für diese Chilis, doch nicht das einzige. Wenn du den ersten Schärfekick unbeschadet überstanden hast, wirst du sehr schnell ein sehr leckeres, fruchtiges Aroma bei den scharfen 7 Pots bemerken. Ein weiterer Hinweis, dass es sich bei einer Sorte um eine 7 Pot Chili handelt, ist die gefurchte Form, welche stark an einen Lampion erinnert. Farblich gibt es bei den Schoten jedoch Unterschiede, es gibt die extrem scharfen Chilis nicht nur in Rot und Gelb, sondern zum Beispiel auch bräunlich und orange. Die Pflanzen dieser Sorte sind mit 70 bis 120 Zentimetern nicht sehr groß, dafür entwickeln sie riesige Blätter und wunderschöne, weiße bis cremefarbene Blüten. Diese Blüten entwickeln sich relativ schnell zu wirklich feurigen Früchten, welche nach zirka 100 bis 120 Tagen reif werden. Da der Wuchs der Pflanze stark ist, bildet sich meistens eine besonders ertragreiche Ernte. Woran die Sorten der 7 Pots zweifelsfrei erkennbar sind, haben wir noch einmal übersichtlich für dich zusammengefasst:

    • extreme Schärfe(die Sorten gehören zu den Superhots)
    • fruchtiges Aroma
    • Furchen
    • Früchte erinnern an einen Lampion
    • Farbenvielfalt(rot, gelb, orange, braun)
    • relativ kleine Pflanzen(70 bis 120 cm)
    • sehr große Blätter
    • Blüten sind cremefarbig oder weiß
    • Reifedauer: zirka 100 bis 120 Tage
    • ertragreiche Ernte

     

    Wie werden die 7 Pots in der Küche eingesetzt?

    Hauptsächlich werden die Sorten der 7 Pots für die Herstellung von pikanten Chilisaucen und feurigem Gewürzpulver verwendet, welche vielfältige Einsatzgebiete in der Küche haben können. Die Superhots können natürlich auch im Stück mitgekocht werden, je nachdem, wie scharf das Ergebnis werden soll, musst du sie aber rechtzeitig wieder entfernen. Da es sich bei diesen Sorten wirklich um extrem scharfe Chilis handelt, musst du bei der Verarbeitung unbedingt auf die Sicherheitsvorkehrungen achten. Um Verletzungen vorzubeugen, solltest du beispielsweise unbedingt Handschuhe tragen. Wenn du dir dein eigenes Pulver mahlen möchtest, ist sogar eine Staubmaske ratsam. Natürlich müssen auch alle Arbeitsgeräte, wie zum Beispiel das Schneidebrett, nach der Verarbeitung der 7 Pots, gründlich gereinigt werden. Aufgrund der feurigen Schärfe solcher Chilis musst du natürlich auch auf die richtige Dosierung achten. Wir haben die Verwendungsmöglichkeiten der karibischen Superhots noch einmal in Stichpunkten für dich aufgelistet:

    • Chilisaucen
    • Chilipulver
    • mitkochen(rechtzeitig entfernen)
    • vorsichtig dosieren(weniger ist, in dem Fall, wirklich mehr)

     

    Das extrem scharfe Fazit lautet:

    Laut der Überlieferung reicht den Ureinwohnern der Karibik nur eine einzige Schote dieser Chilis, um ganze sieben Töpfe mit Essen zu schärfen. Auf dieser Geschichte beruht der Name 7 Pot. Es gibt auf den Antillen einige natürliche Sorten, durch Kreuzung sind mittlerweile jedoch auch zahlreiche, andere Vertreter entstanden. 7 Pot Chilis gelten leider als echte Raritäten und sind, in der Regel zumindest, sehr schwer erhältlich. Wir stellen in dem Fall eine echte Ausnahme dar. In der Pepperworld findest du nicht nur Produkte, welche aus diesen Sorten hergestellt werden, sondern auch gleich die komplette Pflanze. Die Früchte selbst, sind an den Furchen und der, an einen Lampion erinnernde Form, immer gut erkennbar. An der Farbe lassen sich die Sorten nicht so leicht identifizieren, da es Sorten mit unterschiedlichen Farben gibt. Verwendet werden die Superhots hauptsächlich für die Herstellung von Sausen und Chilipulver. Da die 7 Pots zu den schärfsten Chilis der Welt, den sogenannten Superhots, zählen, musst du bei der Verarbeitung höllisch aufpassen.