Schärfegrad 9
9,50 € *

100 ml (9,50 € / 100 ml)

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 9
19,00 € 17,10 € *

100 ml (17,10 € / 100 ml)

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 8
9,50 € *

100 ml (9,50 € / 100 ml)

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 3
6,95 € 4,87 € *

115 ml (4,23 € / 100 ml)

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 10
3,95 € *

30 g (13,17 € / 100 g)

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 10
7,95 € *

30 g (26,50 € / 100 g)

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 10
5,95 € *

90 g (6,61 € / 100 g)

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 10
6,95 € *

90 g (7,72 € / 100 g)

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 10
5,95 € *

90 g (6,61 € / 100 g)

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 6
3,45 € *

200 g (1,73 € / 100 g)

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 6
3,25 € *

150 g (2,17 € / 100 g)

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 2
8,90 € *

148 ml (6,01 € / 100ml)

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 9
7,95 € *

59 ml (13,47 € / 100ml)

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 6
3,95 € *

90 g (4,39 € / 100 g)

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 8
8,90 € *

148 ml (6,01 € / 100 ml)

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 5
8,90 € *

148 ml (6,01 € / 100 ml)

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 4
8,90 € *

148 ml (6,01 € / 100 ml)

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 10
13,50 € *

59 ml (22,88 € / 100 ml)

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 9
8,90 € *

148 ml (6,01 € / 100 ml)

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 10
8,90 € *

148 ml (6,01 € / 100 ml)

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 5
3,95 € *

90 g (4,39 € / 100 g)

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 5
4,50 € *

90 g (5,00 € / 100 g)

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 5
4,95 € *

90 g (5,50 € / 100 g)

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
21,90 € *

1 Stück (3,65 € / Stück)

Sofort lieferbar

Mehr Infos

Ein Püree aus frischen Chilis bedeutet den absoluten Kick!

Pürierte Lebensmittel, sind, aus vielen Gründen, sehr beliebt. Vorteilhaft ist natürlich zum Beispiel die recht simple Herstellung der jeweiligen Pürees, dabei ist das Ergebnis meist vorzüglich. Der folgende Artikel bezieht sich auf Chili Pürees und zeigt noch weitere, interessante Fakten über das pikante Lebensmittel auf.

Wie funktioniert die Herstellung dieser Pürees?

Pürees werden in der Regel aus Früchten oder auch aus Gemüsesorten hergestellt. Das ist folglich der Grund dafür, warum sie so wunderbar, fruchtig schmecken. Für die Produktion können, idealerweise, die ganzen Früchte verwendet werden. Zu den bekanntesten und auch gleichzeitig den beliebtesten Pürees zählen zweifelsohne das Bananenpüree sowie das gute alte Kartoffelpüree. Um nun ein Chili Püree zuzubereiten, müssen die Schoten zunächst einmal für zirka 15 Minuten in kochendem Wasser gegart werden. Das hat einen wichtigen Effekt, werden doch so die Chilischoten, durch den Prozess,  etwas weicher und lassen sich in Folge dessen auch leichter zu Püree weiterverarbeiten. Durch die Hitze werden aber auch, bereits im Vorfeld, mögliche Keime abgetötet. Nun werden die vorgekochten Fruchtkörper, zusammen mit natürlichen Konservierungsmitteln, wie Essig oder Öl, püriert. Das so gewonnene Püree muss dann auskühlen und kann anschließend in Gläser abgefüllt werden. Das Lebensmittel ist jetzt, ungeöffnet, für mehrere Monate haltbar. Sobald die Gläser jedoch nicht mehr verschlossen sind, müssen sie definitiv im Kühlschrank gelagert werden.

Gibt es unterschiedliche Arten des Pürees?

Selbstverständlich unterscheiden sich die einzelnen Pürees, je nachdem welche Sorte Chili für den Brei verwendet wird. Jedes Püree entwickelt dabei einen sehr kräftigen Eigengeschmack der jeweiligen Art. Die Sorte der verwendeten Schoten ist auch für die spätere Farbe des Fruchtpürees verantwortlich. Es gibt die schmackhaften Variationen nicht nur in Rot, sondern natürlich auch in einem hellen, orangefarbenen Ton.

Wie schmecken die einzelnen Sorten?

Wie die Pürees letztendlich schmecken hängt natürlich davon ab, welche Chilisorte zu Püree verarbeitet wird. Zur Haltbarmachung werden, wie bereits erwähnt, noch weitere Zutaten, zum Beispiel Essig oder Öl mitsamt der Chilifrucht püriert. Um den Geschmack des Pürees noch zu verfeinern, beinhalten sie oft noch zusätzlich Gewürze. All diese Beigaben beeinflussen den Geschmack des Chili Pürees natürlich noch zusätzlich. Da diese Zubereitungen fast ausschließlich aus Chili bestehen, sind sie natürlich auch dementsprechend scharf. Je nach Variante wird diese Schärfe länger und intensiver wahrgenommen.

Wozu passt dieser Geschmack?

Die Chili Pürees werden in der Küche beispielsweise als Zugabe für viele verschiedene Saucen verwendet. Da sich die Zutaten und auch die Herstellung derer des Sambal Oelek sehr gleichen, kann der scharfe Brei auch dementsprechend ähnlich beim Kochen verwendet werden. Doch das ist natürlich noch längst nicht alles! Auch zu anderen Garmethoden passt ein fruchtig-scharfes Püree aus Chili wunderbar. Zum Beispiel schmecken die Chili Pürees hervorragend auf frisch gegrilltem Fleisch. Ein solches Chili Püree passt auch wunderbar zu Brot und kann daher auch Aufstrich verwendet werden, kurzum passt ein feuriges Chili Püree überall dort, wo im Normalfall pure Chilischoten verwendet werden sollen. Doch dabei ist Vorsicht geboten, die Schärfe ist wirklich nicht zu unterschätzen, da der Chili-Anteil in den Pürees naturgemäß wirklich extrem hoch ist. Dieser liegt in der Regel bei mindestens 85 Prozent. Aus diesem Grund erreichen die feurigen Pürees auch problemlos Schärfegrade am oberen Rand der Skala. Dass dieser Geschmack wirklich nichts für die Gaumen von Kindern ist, erwähnen wir hier ausdrücklich.

Wo werden die schmackhaften Chili Pürees produziert?

Viele der Chili Pürees werden in südeuropäischen Ländern, wie zum Beispiel Italien und Portugal hergestellt. Dort herrschen, aufgrund des Klimas, natürlich perfekte Bedingungen für die Chili-Zucht. Es gibt allerdings auch Hersteller dieser Delikatesse, die in den Vereinigten Staaten produzieren. Vor allem im Südwesten der USA sind die scharfen Chilischoten schon seit mehreren tausend Jahren ein fester Bestandteil der dort heimischen Küche. Dies hängt selbstverständlich mit den Ureinwohnern des Kontinents zusammen, welche die Kraft und den Geschmack der Chilis schon sehr lange kennen. Die besonderen Pürees aus den Vereinigten Staaten, sind in Europa nicht so leicht zu erhalten, außer natürlich bei uns im Pepperworld Hot Shop.[Link1] Die wichtigsten Produzenten der Chili Pürees beliefern ihre Kunden also aus den folgenden Ländern:

  • Italien
  • Portugal
  • USA

Was muss mit dem Umgang der Chili Pürees beachtet werden?

Wie bereits beschrieben, sind diese Lebensmittel wirklich sehr scharf, aus diesem Grund sollten sie auch vorsichtig dosiert werden. Während der Verwendung ist es ratsam, einen separaten Löffel zu benutzen. So wird von vornherein vermieden, dass die ätherischen Öle der Chilis mit anderen Lebensmitteln in Kontakt kommen. Diese würden sehr schnell den pikanten Eigengeschmack des Chili Pürees annehmen. Des Weiteren ist wie immer ein sicherer Umgang mit dem Lebensmittel gefordert. Um mögliche Reizungen der Schleimhäute auszuschließen, empfiehlt es sich, während der Verwendung des Pürees, mit Handschuhen zu arbeiten. Wenn das nicht möglich ist und die Hände mit der Zutat in Berührung gelangt sind, darf sich unter keinen Umständen in das Gesicht gefasst werden. Da sich das aber kaum vermeiden lässt, müssen die Hände nach dem Arbeitsschritt sofort gründlich gewaschen werden. Für den Fall, dass doch etwas in die Schleimhäute gerät, muss die Stelle, unter fließendem, kaltem Wasser ausgespült werden.

Wie lautet das scharfe Fazit?

Für ein leckeres Chili Püree sind nicht viele Zutaten erforderlich, auch die Herstellung selbst ist nicht wirklich schwer. Da sich die Pürees sehr mit Sambal Oelek ähneln, können sie auf vielfältige Weise in der Küche eingesetzt werden. Die fruchtigen Pürees können immer verwendet werden, wenn in dem Rezept die Verwendung von frischen Chilis vorgesehen ist. Häufig stammen die Produkte, die es auf dem Markt gibt, aus südlichen Ländern, wie zum Beispiel Italien oder Portugal. Aufgrund der unterschiedlichen Sorten, die zu Püree verarbeitet werden, ergeben sich selbstverständlich auch Abweichungen im Geschmack und sogar in der Farbe der Pürees. Der Hauptbestandteil dieser Breie ist und bleibt natürlich immer der feurige Chili. Aus diesem Grund erreichen die Pürees auch sehr hohe Schärfegrade und sind deshalb nur mit Vorsicht zu genießen und natürlich nichts für Kinder. Auch für Erwachsene gelten gewisse Regeln im Umgang mit den Chili Pürees, so sollten zum Beispiel Handschuhe getragen werden. Wenn die Hände mit den Pürees in Kontakt kommen, müssen diese anschließend gereinigt werden. Die Gefahr, dass die Schleimhäute im Gesicht angegriffen werden, ist sehr hoch.

Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Internet Explorer not supported! Update to Edge or else!