• Schnelle und sichere Lieferung
  • Internationale Spezialitäten
  • Mehr als 125.000 zufriedene Kunden
  • Bekannt aus ZDF Logo Kabeleins Logo Stern Logo

Der heiße Draht:  +49 4203 78599-22  / Montag bis Freitag von 8.00-17.00 Uhr

Dein Warenkorb € 0,00

Dein Warenkorb ist noch leer

    Filteroptionen
    Marken / Lingham's Hot Sauces (7)

    Lingham's Hot Sauces

    All Natural asiatische Saucen in absoluter PREMIUM-Qualität! Absolute Suchtgefahr, wenn du diese Spezialitäten aus Malaysia erstmal probiert hast! Für Lingham's Fans interessant: Unsere NEUEN STAFFELPREISE!

    Schärfegrad 4

    Lingham's Ginger Garlic Chilli Sauce

    Ingwer küsst Knoblauch! Zwei starke aromatische Zutaten in einer Sauce vereint. Das absolute Geschmacksfeuerwerk!

    € 4,95 *

    Schärfegrad 4

    Lingham's Garlic Chilli Sauce

    Chili meets Knoblauch - und davon nicht zu knapp. Tolles Knoblauch-Aroma, abgestimmt mit feiner Süße und leichter Schärfe. HERRLICH!

    € 4,95 *

    Schärfegrad 4

    Lingham's Chilli Sauce

    Sweet Chili Sauce, die Gold beim Great Taste Award gewonnen hat! All Natural - Beste Qualität und frischeste Zutaten: Nur Zucker, Chili, Essig und Salz.

    € 4,95 *

    Schärfegrad 7

    Lingham's Extra Hot Chilli Sauce

    Asiatische Schärfe für zu Hause. Aromatisch-süße Hot Sauce mit ordentlich Feuer - echt "HOT & SPICY"

    € 4,95 *

    Schärfegrad 5

    Lingham's Chilli Sauce Sriracha

    Leckere Sriracha Sauce zum Fisch, zum Dressing oder einfach auf die Pizza!

    € 4,95 *

    Schärfegrad 2

    Lingham's Ginger Chilli Sauce

    Hier steht nicht nur Ingwer drauf, sondern ist auch Ingwer drin. Und den schmeckt man. Toll im Zusammenspiel mit der leichten Chili-Schärfe.

    € 4,95 *
    -20%

    Schärfegrad 5

    Lingham's Chilli Sauces Sparset Sextett

    Das etwas andere Sextett: Probiere jetzt die natürlich-leckeren Chili Sauces von Lingham's aus Asien im unschlagbaren Sparset!

    UVP € 29,70 € 23,90 *

    Lingham's steht für asiatische Saucen mit Tradition und Qualität!

    Linghams erstaunliche Firmengeschichte

    Wir schreiben das Jahr 1908. In einer entlegenen Ecke Malaysias wird in diesem Moment Geschichte geschrieben: Die Geburtsstunde von Lingham’s. In diesem Jahr begann ein Inder namens Lingham mit der Produktion der gleichnamigen Asia Soße - der Lingham's Chilli Sauce. 1945, nach dem zweiten Weltkrieg, verkaufte ebendieser Herr seine Saucen-Manufaktur an eine chinesische Familie. Wie es bei solchen Übertragungen der Fall ist, brachte auch diese einige Veränderungen mit sich. Es dauerte noch einmal gut 2 Jahre bis das Unternehmen, wie es heute bekannt ist, gegründet wurde: Lingham & Son (Malaysia). Mittlerweise schreiben wir das Jahr 1971. Seitdem gehören asiatische Saucen von Lingham's zu den führenden Chili Saucen in Malaysia. 1971. Zunächst saß der Hersteller der Asia Soße in Butterworth in Malaysia, einem bekannten Industriestandort. Aber bald zog das Unternehmen nach Semenyih in Selangor (Bundesstatt in Malaysia) um. Der neue Standort ist deutlich moderner und größer.

    Lingham’s Original 

    Das heutige Flaggschiff des Asia Sauce Hersteller ist die Lingham's Chilli Sauce. Diese wurde erstmals in 1908 hergestellt. Lingham's hat asiatische Saucen mit Tradition! In dieser Zeit war das Gebiet eine britische Kolonie und mit dieser Asia Sauce sollten die geschmacklichen Bedürfnisse der entsandten Briten gestillt werden. Diese exotische, zugleich einzigartige und vielseitige süß sauer Sauce hat sich zu einer etablierten Marke in Malaysia und Singapur entwickelt, die in keinem Haushalt mehr fehlen darf. Und auch die westliche Hemisphäre erobert diese Sauce zunehmend. Beispielsweise ist sie sehr beliebt in Großbritannien - vielleicht wegen der gemeinsamen Vergangenheit. Und nun erobert sie die Essenstische der deutschen Scharfschmecker! Es ist ein offenes Geheimnis, dass du Lingham's asiatische Saucen nicht mehr missen möchtest, wenn du sie erst einmal probiert hast.

    "In der Tat ist es so natürlich, dass es in der wahren britischen Tradition geschüttelt, nicht gerührt werden muss!"

    Der exquisite Geschmack von Lingham's Chilli Sauce rührt von einem geheimen, traditionellen Rezept, welches über all die Jahre bewahrt und nicht verändert wurde. Die Zutaten sind von bester Qualität: Rote Chilis, Zucker, Essig und Salz. Keine künstlichen Zusatz-, Konservierungs- und Farbstoffe. All Natural asiatische Saucen - das gefällt uns Pepperweltlern besonders und ist darüber hinaus noch äußerst selten! Das macht Lingham's Chilli Sauce so besonders und einzigartig auf der ganzen Welt.

    Entwicklung neuer Geschmacksrichtungen

    Lingham's prüft nicht nur kontinuierlich die Qualität der asiatischen Saucen. Auch wird stetig versucht, neue Geschmacksnuancen zu entwickeln. Daher gibt es neben der Original Lingham's Chilli Sauce, die einer süß sauer Sauce mit Chili sehr nahe kommt, noch fünf weitere nicht minder leckere Varianten der Saucen:

    Alle Lingham's Saucen sind mit 100% natürlichen und besten Zutaten gefertigt und bestechen jede für sich durch ein hervorragendes Geschmackserlebnis.

    Linghams köstliche Rezepte

    Linghams scharfe Chilisaucen sind nicht nur großartige Dip-Saucen, sondern erwecken auch viele Rezepte erst zum Leben. Hier sind unsere 6 Favorite, die Du ausprobieren solltest:

    1. Linghams würziges Penang Baba Sandwich (Roti Baba)

    2. Linghams klassische Fish & Chips

    3. Linghams klassische Nyonya Frühlingsrollen (Chun Piah)

    4. Linghams Chili Coulis Steak

    5. Linghams würzig glasierte Rindfleisch-Rippchen

    6. Linghams SriRacha Bloody Mary

    Worauf wartest du noch? Toppe den Geschmack deiner Lieblingsgerichte mit Lingham´s Auswahl an 100% natürlichen scharfen Soßen! Viele Zutaten wie Worcestersauce, spezielle Aroma-Salze, Pfeffer und vieles mehr findest du bei uns im Shop!

     

    1. Linghams würziges Penang Baba Sandwich (Roti Baba)

    Dieses authentisch-würzige Hähnchen-Sandwich kitzelt so richtig die Geschmacksnerven. Eine köstliche Kombination von Aromen, besonders geeignet für diejenigen, die sich nach dem würzig-scharfen Chili-Geschmack sehnen. Und wenn die richtigen Gewürze oder Chilis nicht verfügbar sind, empfehlen wir natürlich, ein wenig mehr Lingham´s hinzuzugeben.

    Linghams würziges Penang Baba Sandwich (Roti Baba)

    Zutaten:
    12 Scheiben Roti Benggali (indisches Fladenbrot) oder Hainan Brot (chinesisches Brot) mit Kruste
    6 Eier, verquirlt
    Öl zum braten

    Und für die Füllung:
    300g Hackfleisch (vorzugsweise mit ein wenig Fett) oder bevorzugtes Fleisch
    100g Kohl, fein geschnitten 
    2 große rote Zwiebeln, fein geschnitten
    4 Knoblauchzehen, gehackt
    50ml Öl
    4 EL leichte Sojasauce
    1 TL Fünf-Gewürze-Pulver
    1 TL weißes Pfefferpulver
    1 TL Zucker

    Linghams Dip-Sauce: (alles zusammen mischen)
    4 EL Linghams scharfe Chilisauce
    2 EL Worcestersauce (englische Würzsoße)
    1 TL Zucker
    1 rote Chili, in Scheiben geschnitten

    Zubereitung:
    Die Füllung wird zuerst zubereitet, dazu Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch dazugeben, braten bis sie duften und gold-braun sind.
    Als nächstes das Huhn, den Kohl und die restlichen Zutaten der Füllung zugeben und weiter braten, bis die Mischung fast trocken ist. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
    Währenddessen genug Öl in einer Pfanne erhitzen, um das Brot anzubraten. Um das Roti BB zu machen, das Fleisch auf das Brot geben, sollte für 6 Sandwiches reichen, und die Sandwiches mit den geschlagenen Eiern bestreichen. Dann auf beiden Seiten goldbraun braten. Überschüssiges Öl auf einem Küchentuch abtropfen lassen.
    Sofort mit Linghams Dip-Sauce servieren.

     

    2. Linghams klassische Fish & Chips

    Klassische Fisch und Chips Lingham´s Stil kann überall serviert werden, von der formellen Festtafel bis Fingerfood am Strand. Kartoffelchips oder Pommes, die in Lingham getunkt werden, sind etwas, das es wert ist, genossen zu werden.

    Lingham’s Classic Fish & Chips

    Zutaten:
    4 Seebarsch (Siakap) Filets
    Salz und Pfeffer zum Abschmecken
    Öl zum Frittieren

    Um den Teig zu machen:
    1 Pkt Hup Loong Bratmehl (asiatisches Frittiermehl-Fertig-Mix)
    1 Dose Sodawasser (natronhaltiges Wassr)

    Um die Chips zu machen:
    4 Kartoffeln, in dicke Scheiben geschnitten
    Grobes Meersalz zum Bestreuen

    Linghams Dip: (zusammen mischen)
    4 EL Linghams Chilisoße
    6 EL Mayonnaise

    Zubereitung:
    Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Öl im Wok zum Frittieren erhitzen.
    Kartoffeln in Öl goldbraun anbraten, überschüssiges Öl entfernen und abtropfen lassen, mit Meersalz abschmecken.
    Um den Fisch-Teig zu machen, etwas Mehl übrig lassen, um den Fisch zu bestäuben und den Rest mit dem Sodawasser mischen.
    Den Fisch mit dem Mehl anbraten, dann in den Teig geben und erneut in die Pfanne geben und goldbraun und knusprig frittieren. Überschüssiges Öl ablassen und sofort mit den Kartoffeln und dem Dip servieren.

     

    3. Linghams klassische Nyonya Frühlingsrollen (Chun Piah)

    Es gibt Frühlingsrollen und dann gibt es unsere klassischen Nyonya-Frühlingsrollen, diese heiße Geschmackskomposition wird noch besser, wenn sie in Lingham´s Hot Chili Soße getaucht wird.

    Lingham’s Classic Nyonya Spring Rolls

    Zutaten:
    600g frische Popia Häute (sehr dünner Teig aus Weizenmehl, Tapiokamehl und Salz - gibt es auch fertig im Asia-Laden)
    Öl zum Frittieren
    Tapioka-Stärke-Slurry (hergestellt durch Mischen von 3 EL Tapioka-Stärke (feine, geschmacksneutrale Stärke aus der Maniokwurzel) mit etwas Wasser und anschließendem Rühren in kochendem Wasser zum Verdicken)
    200g Semmelbrösel

    Für die Füllung:
    500g Rüben, in feine Streifen geschnitten
    1 kleine Karotte, fein geschnitten
    100g Kohl, fein geschnitten
    10 Schalotten, fein geschnitten
    6 Knoblauchzehen, fein gehackt
    2 EL leichte Sojasauce
    Salz und weißer Pfeffer je nach Geschmack
    100g Krabbenfleisch

    Zubereitung:
    Zuerst wird die Füllung gemacht, hierzu 50 ml Öl in einem Wok erhitzen, Schalotten und Knoblauch dazugeben und braten, bis sie richtig schön duften. Den Rest des Gemüses hinzufügen und braten, bis es weich ist, abschmecken je nach Gusto mit Sojasauce, Salz und Pfeffer.
    Zum Schluss das Krabbenfleisch einrühren und eine weitere Minute braten. Beiseite stellen, um etwas abzukühlen.
    In der Zwischenzeit genug Öl in einem Wok zum Frittieren erhitzen.
    Um die Rollen zu machen, etwas Füllung auf die Popiah-Haut geben, fest zusammen rollen und die Ränder mit dem Tapioka-Stärke-Slurry zusammen kleben.
    Wiederholen bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Auf die Oberfläche der Rollen ebenfalls eine kleine Menge Tapioka-Stärke-Slurry mit einem Pinsel auftragen und vorsichtig in Semmelbröseln wenden.
    Bei mittlerer Hitze braten, bis die Rollen goldbraun sind.
    Überschüssiges Öl abgießen und sofort mit Linghams Hot Chili Sauce servieren.

     

    4. Linghams Chili Coulis Steak

    Wenn Du nach einer Sauce suchst, die perfekt zu Steaks serviert werden kann, dann suche nicht weiter! Und auch auf Huhn, Rindfleisch und sogar Truthahn schmeckt diese schöne ziegelrote Chilisoße richtig lecker.

    Lingham’s Chili Coulis Steak

    Zutaten:
    2 Stück Ribeye oder Lendensteaks
    Salz und schwarzer Pfeffer zum Würzen
    Öl für's Kochen

    Beilage:
    Geröstete Kirschtomaten
    Geröstete Kartoffeln
    Gebutterte Französisch Bohnen

    Linghams Coulis:
    ½ Flasche Lingham´s Hot Chili Sauce
    6 Schalotten, gehackt
    1 EL Worcestersauce (englische Würzsoße)
    Salz nach Geschmack

    Zubereitung:
    Die Kartoffel in Würfel schneiden, mit Öl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen, anschließend im Ofen rösten, bis sie gar sind. Die Kirschtomaten etwa 5 Minuten bevor die Kartoffeln fertig sind dazugeben.
    Die Bohnen blanchieren und mit geschmolzene Butter und Salz abschmecken.
    Steak mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne braten, bis das gewünschte Garergebnis erreicht ist (je nach Vorliebe). Beiseite stellen, während du den Coulis machst.
    Für die Sauce 1 Esslöffel Butter in eine Pfanne geben, Schalotten darin weich dünsten, den Rest der Zutaten hinzufügen und bei mittlerer Hitze bis zur gewünschten Dicke reduzieren.
    Beilage auf den Tellern verteilen. Steak entweder geschnitten oder ganz servieren und mit Coulis beträufeln. Dann, genießen!

     

    5. Linghams würzige glasierte Rindfleisch-Rippen

    Für scharfes und glasiertes Rindfleisch ist es wirklich wert, sich die Finger schmutzig zu machen. Die wunderbare Lingham-Glasur sorgt für einen süchtig machenden Geschmack.

    Die Glasur ist auch extrem lecker zu Chicken Wings.

    Lingham’s Spicy Glazed Beef Ribs

    Zutaten:
    8 Stück Rinderrippen
    1 EL Pfefferkörner, grob zerdrückt
    1 Knoblauchknolle, mit Haut zerdrückt
    1 EL Salz
    Wasser zum Schmoren

    Linghams Glasur:
    ½ Flasche Lingham´s Chili Sauce
    3 Knoblauch, gehackt
    1 EL leichte Sojasauce

    Zubereitung:
    Rippchen, Pfefferkörner, Knoblauch und Salz in einen Topf geben und so viel Wasser hinzufügen, dass der Inhalt bedeckt ist. Zum Kochen bringen und die Hitze reduzieren, um die Rippen zu schmoren, bis sie weich sind (Dauer ca. 2 Stunden).
    Die Rippchen abtropfen lassen. 1 Esslöffel Salz und Knoblauch in einer Pfanne erhitzen, Lingham´s Hot Chili Soße und Soja-Sauce hinzufügen.
    Als nächstes die Rippchen dazu geben und braten, bis die Soße dick genug ist, um die Rippchenen zu glasieren.
    Auf einem Bett aus schön angerichtetem Salat servieren.

     

    6. Linghams SriRacha Bloody Mary

    Unsere SriRacha Bloody Mary ist scharf und würzig. Mit Wodka ein raffiniertes Abendgetränk - Ohne, eine pikante Frühstück-Vorspeise, die wirklich deinen Morgen würzen kann. Cheers!

    Lingham’s SriRacha Bloody Mary

    Zutaten für 6 Portionen:
    3 Tassen Tomatensaft
    3 EL Zitronensaft
    3 EL Limettensaft
    1 EL Lingham´s Sriracha Sauce
    1 EL Meerrettich
    1 1/2 EL Worcestersauce (englische Würzsoße)
    3/4 TL Selleriesalz
    1/2 TLl grober schwarzer Pfeffer
    1/3 Tasse Gurkensaft
    1 Unze Wodka, pro Getränk

    Zubereitung:
    In einem Mixer den Tomatensaft, Zitronensaft, Limettensaft, Linghams Sriracha, Meerrettich, Worcestersauce, Gurkensaft mischen, bis es eine glatte Flüssigkeit ergibt.
    Mischung in einen Glasbehälter gießen und Selleriesalz und schwarzen Pfeffer nach persönlichem Geschmack hinzugeben.
    Mindestens 2 Stunden kühlen - noch besser über Nacht.
    Das Glas mit Eis füllen, 1 Unze Wodka zu jedem Glas hinzu geben und mit dem Bloody Mary Mix auffüllen. gut umrühren und mit deinem Lieblingsgemüse, Gurke, Sellerie oder Olive garnieren.