• Schnelle und sichere Lieferung
  • Internationale Spezialitäten
  • Mehr als 125.000 zufriedene Kunden
  • Bekannt aus ZDF Logo Kabeleins Logo Stern Logo

Der heiße Draht:  +49 4203 78599-22  / Montag bis Freitag von 9.00-18.00 Uhr

Dein Warenkorb € 0,00

Dein Warenkorb ist noch leer

    Chili Schnaps

    Schärfegrad 3

    Amore Piccante Schokolikör

    Superleckerer Chili-Schoko-Likör aus Kalabrien. 0,2 Liter

    € 11,50 *

    Schärfegrad 5

    Grappa Ardente mit Peperoncino

    Eine edle Grappa mit Peperoncino. Attraktive Flasche mit eingelegter Schote! 0,2 L

    € 11,95 *

    Schärfegrad 2

    Mikalido Mexicana mild

    Feuriges Tomaten-Chili-Schnäpschen in der milden Variante. Ein Mexikanischer Shot mit ausgewählten exotischen Gewürzen und Chilis. Hervorragend zum Bier, solo oder auch nach dem Essen.

    € 12,99 *

    Schärfegrad 5

    Mikalido Mexicana scharf

    Feuriges Tomaten-Chili-Schnäpschen in der scharfen Variante. Ein Mexikanischer Shot mit ausgewählten exotischen Gewürzen und Chilis. Hervorragend zum Bier, solo oder auch nach dem Essen.

    € 12,99 *
    -10%

    Schärfegrad 4

    Mikalido Mexicana Doppelpack

    Feuriges Tomaten-Chili-Schnäpschen im Doppelpack. Meximum Hottitude, hervorragend zum Bier, solo oder auch nach dem Essen.

    UVP € 25,98 € 23,30 *

    Schärfegrad 3

    Dorcas Chili Likör Waldmeister

    +++ NEU +++ Der grüne Likör mit Waldmeister Geschmack und leichter Schärfe - Jetzt probieren und nicht nur den Geschmack feiern!

    € 19,95 *

    Schärfegrad 4

    Dorcas Chili Likör Maracuja

    Eine gelungene Mischung aus Frucht, Likör und Schärfe.

    € 19,95 *

    Schärfegrad 3

    Dorcas Chili Likör Wilde Beere

    Chili und Beeren, eine gelungene Mischung mit guter Schärfe!

    € 19,95 *

    Schärfegrad 3

    ZEKILLA Chili-Zimtlikör x 5 plus Glas

    Neu und lecker: Tequila Zimtlikör mit Chili! In diesem Set sind 5 x Flaschen á 2 cl und ein original ZEKILLA Glas enthalten. Las krachen, Amigo! Geschätzte Schärfe (1-10): 3 Lieferung dieses Artikels nicht an Minderjährige (siehe AGB)

    € 8,95 *

    Schärfegrad 4

    Dorcas Chili Likör Haselnuss

    Cremiger Haselnuss-Schnaps mit leichter Schärfe im Abgang.

    € 19,95 *

    Schärfegrad 3

    ZEKILLA Chili-Zimtlikör 25er Party-Pak

    Neu und lecker: Tequila Zimtlikör mit Chili! Handlicher Partypak: 25 Flaschen á 0,02 l im dekorativen Karton mit Aufsteller. Las krachen, Amigo! Geschätzte Schärfe (1-10): 3 Lieferung dieses Artikels nicht an Minderjährige (siehe AGB)

    € 24,95 *

    Chili-Schnaps—das wahrhaftige „Feuerwasser“!

    Diese Kombination hat es wirklich in sich. Die Schärfe von ausgewählten Chilis passt hervorragend zu dem Alkohol. Erfahre in dem nachfolgenden Artikel alles Wissenswerte über Chili-Schnaps. Welche Chilisorten und welcher Alkohol werden zum Beispiel für die Herstellung verwendet? Diese und weitere Fragen werden in den nächsten Absätzen ausführlich beantwortet.

    Welche Chilisorten eignen sich für die Herstellung?

    Um ein wirklich leckeres Ergebnis zu erzielen, ist es wichtig, die passende Chilisorte für den Chili-Schnaps zu verwenden. Doch welche ist das eigentlich? Wichtig ist, dass es sich um eine besonders fleischige Variante handelt, damit der Alkohol auch genügend Aroma der feurigen Frucht aufnehmen kann. Besonders gut eignen sich für die Herstellung des scharfen, alkoholischen Getränks die Sorten Habanero, Trinidad Scorpion und Bhut Jolokia. Dünnwandige Varianten, wie etwa Cayenne, sind aufgrund des geringen Anteils an Fruchtfleisch eher weniger gut geeignet, um sie in den Alkohol einzulegen. Es versteht sich von selbst, dass für die Produktion von Chili-Schnäpsen nur wirklich reife Schoten verwendet werden dürfen. Noch unreife Chilis würden ihre Bitterstoffe an den Alkohol abgeben und diesen somit ungenießbar werden lassen.

    Zu welchem Alkohol passt Chili?

    Dass Schärfe und Süße zueinander passen, ist kein Geheimnis! Die beiden Geschmäcker sorgen für eine regelrechte Geschmacksexplosion im Mund. Das gilt natürlich nicht für das Essen, sondern gleichermaßen für Getränke. Ein süßer Likör harmoniert wunderbar mit dem Geschmack des Chilis. Die Schärfe übertüncht dabei nicht alles und macht sich erst als sogenannte „Nachschärfe“ am Gaumen bemerkbar. Einige Beispiele für Liköre, zu denen die Schärfe passt, sind zum Beispiel Schokolikör, Haselnusslikör und Zimtlikör. Ein besonderes Highlight ist aber zweifelsohne Waldmeisterlikör, mit einer milden Schärfe. Jedoch kann auch anderer Alkohol für die Herstellung der süffigen Getränke genutzt werden, so wird häufig beispielsweise Wodka, Korn Tresterbrand(Grappa), oder auch Tequila für diese Spezialität verwendet.  Mit welchen alkoholischen Getränken diese Chili-Spezialitäten produziert werden, haben wir noch einmal übersichtlich in einer Auflistung für dich zusammengefasst:

    • Schokolikör
    • Haselnusslikör
    • Zimtlikör
    • Waldmeisterlikör
    • Wodka
    • Korn
    • Grappa
    • Tequila

    Wie wird die Spezialität produziert?

    Bevor die pikanten Chilis in dem jeweiligen alkoholischen Getränk eingelegt werden können, müssen sie vorbereitet werden. Damit der Alkohol ausreichend mit den Aromen gesättigt wird, werden die Schoten, der Länge nach, halbiert. Anschließend werden noch alle Kerne aus dem Inneren der Chilis entfernt. Wenn diese in den Schoten gelassen werden, wird das Ergebnis erstens viel zu scharf und zweitens unansehnlich, da sich die weißen Kerne später natürlich am Boden der Flasche absetzen würden. Als Nächstes müssen die Chilis in kaltem Wasser gewaschen werden. Damit nicht unnötig fließendes Wasser verbraucht wird, können die halbierten Chilis auch in einem Becken mit kaltem Wasser gereinigt werden. Dieser Arbeitsschritt ist deshalb so wichtig, weil bei der gründlichen Reinigung wirklich alle unerwünschten Pflanzenteile entfernt werden. Jetzt können die beiden Komponenten auch schon miteinander kombiniert werden. Bereits nach kurzer Zeit, in etwa eine Woche, hat der Alkohol den Geschmack der Chilis vollständig in sich aufgenommen, und ist bereit für eine erste Verköstigung. Je nachdem, wie scharf das Getränk werden soll, werden selbstverständlich unterschiedliche Mengen Chili verarbeitet. Mit welchen Arbeitsschritten diese feurigen, alkoholischen Getränke hergestellt werden, haben wir nochmal in Stichpunkten zusammengefasst:

    • Schoten halbieren
    • Schoten von den Kernen befreien
    • Chili mit kaltem Wasser waschen
    • Schoten in den Alkohol geben
    • Ein paar Tage warten
    • Die feurige Chili-Spezialität genießen

    Wo ist der feurige Genuss überall erhältlich?

    Diese besonderen Spirituosen sind im gewöhnlichen Supermarkt leider oft nicht zu finden. Auch in spezialisierten Fachgeschäften werden die scharfen Alkoholika nicht immer mit in das Sortiment mit aufgenommen. Selbstverständlich sind diese Getränke aber im World Wide Web erhältlich, so zum Beispiel bei allseits bekannten Versandhändlern. Natürlich setzen auch einige, kleinere Shops auf ein solches Angebot. In unserem Pepperworld Hot Shop[Link1] zum Beispiel, findest du neben allerlei anderen, scharfen Chiliprodukten natürlich auch eine exklusive Auswahl an wohlmundenden Chili-Schnäpsen, wie zum Beispiel einem sehr leckeren Grappa mit eingelegter Chilischote.     

    Zu welchen Anlässen passen die Alkoholika?

    Der Alkohol mit dem scharfen Nachgeschmack eignet sich wunderbar, um in jeder geselligen Runde getrunken zu werden. Besonders gut passen die Schnäpse jedoch zu einem guten und ausgiebigen Essen. Dabei können sie sowohl während des Speisens oder auch danach als Digestif(der sogenannte Verdauungsschnaps) gereicht werden. Die süßen Liköre hingegen, können auch wunderbar in der Winterzeit, zum Beispiel zu Weihnachten, dem Fest der Liebe, genossen werden. Der Geschmack nach Schokolade oder auch Zimt passt sehr gut in diese Jahreszeit. Ein solches Getränk ist selbstverständlich auch immer ein wunderbares und gleichwohl originelles Gastgeschenk an den Gastgeber, egal zu welchem Ereignis. Der Beschenkte sollte allerdings ein Chili-Fan sein, denn die feurigen Alkoholika erreichen mittlere Werte auf unsere Schärfegradskala.

    Es ist und bleibt Alkohol!

    Egal, zu welchem Ereignis diese Getränke konsumiert werden, es darf dabei auf keinen Fall außer Acht gelassen werden, dass es sich um Alkohol handelt. Das ist natürlich keine neue Erkenntnis, wir möchten an dieser Stelle nur auf einen verantwortungsvollen Umgang appellieren. Das bedeutet zum Beispiel, dass nach dem Genuss des Feuerwassers definitiv kein Fahrzeug mehr geführt werden darf. Auch ein übermäßiger Konsum kann schwerwiegende Konsequenzen hervorrufen. Die Alkoholika sollten mit Bedacht getrunken werden, so steht der Spaß immer im Vordergrund.

    Wie lautet das feurige Fazit?

    Diese Getränke haben den Namen „Feuerwasser“ wirklich verdient. Die Schärfe der Chilis wird meist erst im sogenannten Abgang wahrgenommen. Natürlich sollten diese Spirituosen, wie alle anderen alkoholischen Getränke auch, nicht maßlos konsumiert werden. Für die Herstellung dieser besonderen Spezialitäten eignen sich auch nicht alle Sorten Chili. Wichtig ist, dass es sich bei der Schote um eine fleischige Variante, wie beispielsweise Habanero, handelt. Als Alkohol können entweder süße Liköre oder auch hochprozentige Getränke gewählt werden. Damit beides miteinander kombiniert werden kann, müssen die Chilis vorher halbiert entkernt und gewaschen werden. Die feurigen Spirituosen und Liköre werden gerne zu den verschiedensten Anlässen getrunken. Besonders gut eignen sie sich aber als Getränk während des Essens. Auch als Mitbringsel sind diese originellen Spezialitäten durchaus sehr beliebt. Zu kaufen gibt es den Alkohol mit der besonderen Chili-Note allerdings fast ausschließlich im Internet, zum Beispiel bei uns im Pepperworld Hot Shop.