• Schnelle und sichere Lieferung
  • Internationale Spezialitäten
  • Mehr als 125.000 zufriedene Kunden
  • Bekannt aus ZDF LogoKabeleins LogoStern Logo

Der heiße Draht:  +49 4203 78599-22  / Montag bis Freitag von 8.00-17.00 Uhr

Dein Warenkorb € 0,00

Dein Warenkorb ist noch leer

    Filteroptionen
    Pflanzen / Habanero Pflanzen BIO (14)

    Schärfegrad


    Größe Pflanzen


    Habanero Pflanzen BIO

    Wenn Du es etwas schärfer magst, könnten Habanero-Produkte etwas für Dich sein. Klein, bunt und schön, doch so unschuldig wie sie aussehen, sind sie nicht! Qualitativ hochwertige Habanero-Pflanzen – züchte Deine eigene scharfe Geschmacksexplosion.

    Schärfegrad 10

    Red Savina® BIO Chilipflanze

    Die Chilis dieser Pflanze sind schön fruchtig. Dazu ist die Pflanze ertragreiche. Die Pflanze, ursprünglich aus den USA, wird 50-70 cm hoch.

    € 5,95 *

    Schärfegrad 10

    Habanero Red (Mexico) BIO Chilipflanze

    Diese Chilipflanze ist eine typische Habaneropflanze. Sie hat einen kompakten Wuchs und trägt sehr viele rote Früchte. Die Pflanze wird 70-90 cm hoch.

    € 5,95 *

    Schärfegrad 10

    Habanero Orange BIO Chilipflanze

    Capsicum chinense - der Klassiker aus Yucatán

    € 5,95 *

    Schärfegrad 10

    Habanero Mora BIO Chilipflanze

    Reichtragende rote Habanero Variante aus Tanzania

    € 5,95 *

    Schärfegrad 10

    Caribbean Red BIO Chilipflanze

    Diese Rote Habanero ist eine der schärfsten Chilis. Dazu haben die Früchte das typische Habanero-Aroma. Pflanzenhöhe von ca. 60-80 cm.

    € 5,95 *

    NuMex Trick & Treat BIO Chilipflanze

    Capsicum chinense - Habanero Züchtung ohne Schärfe

    € 5,95 *

    Schärfegrad 10

    Habanero St. Martins BIO Chilipflanze

    Von der karibischen Insel St. Martin stammt diese Rote Habanero Variation!

    € 5,95 *

    Schärfegrad 10

    Habanero Lemon BIO Chilipflanze

    Reichtragende Pflanze die hunderte kleine, spitze, gelbe und sehr scharfe Früchte hervorbringt.

    € 5,95 *

    Schärfegrad 1

    NuMex Suave Red BIO Chilipflanze

    Capsicum chinende - eine Habanero-Züchtung, die nur eine geringe Schärfe aufweist

    € 5,95 *

    Schärfegrad 10

    Habanero Bolivian BIO Chilipflanze

    Bolivianische Habanero Variante mit kleineren, runzeligen Früchten, die rot abreifen.

    € 5,95 *
    -36%

    HABANERO CHILIS BIO Pflanzen-Power-Pack

    Habanero-Pflanzen mit breitem Spektrum an Farben und Schärfegraden! Das Aroma der Habaneros super. Entdecke ganz exklusiv die verschiedenen Varianten.

    UVP € 46,70 € 29,95 *

    Schärfegrad 10

    Habanero Gelb BIO Chilipflanze

    Der Klassiker unter den sehr scharfen Chilis mit typischen Aroma, jetzt in gelb! Die Habanero wird vor allem in Mexiko gezüchtet und hat ein tolles Aroma.

    € 5,95 *

    Schärfegrad 10

    Habanero Umba BIO Chilipflanze

    Afrikanische rote Habanero Variante mit gefalteten Früchten.

    € 5,95 *

    Schärfegrad 1

    Vicentes Sweet Habanero BIO Chilipflanze

    Diese venezualische Chilipflanze hat kaum Schärfe, dadurch kommt das tolle Habanero Aroma noch stärker zur Geltung. Die Pflanze wird 50 bis 70 cm hoch.

    € 5,95 *

    Bei uns kannst du auch Habanero-Pflanzen bestellen!

    Damit du dich in der Erntesaison immer mit pflückfrischen Habaneros versorgen kannst, bieten wir dir auch Jungpflanzen aus unserem Gewächshaus an. Der folgende Artikel soll dir unter anderem aufzeigen, welche Eigenschaften die Habanero hat und welche Sorten du bei uns bestellen kannst.   

     

    Der Name Habanero ist irreführend!

    Habanero bedeutet ins Deutsche übersetzt so viel wie „aus Havanna stammend“. Das ist allerdings nicht korrekt. Denn, das Ursprungsgebiet dieser, wirklich scharfen, Chilisorte liegt tatsächlich in Mittel- und Südamerika. Jedoch stimmt es, dass die Habanero mittlerweile auch in der Karibik angebaut wird. 

     

    Zu welcher Art zählt die Habanero?

    Die Sorte Habanero gehört zur botanischen Familie der Capsicum chinese. Diese Tatsache ist auch ganz klar an vielen äußeren Merkmalen der Pflanze erkennbar. Doch welche sind das genau? Ein gutes Beispiel ist die Größe der Pflanzen. Die Sorten der Capsicum chinese, also auch die Habanero, werden durchschnittlich um die 75 Zentimeter hoch, einige Exemplare schaffen es sogar, bis zu einem Meter hoch zu wachsen. Ein weiteres Merkmal dieser Art ist die Wuchsform der Pflanze, dieses ist zuerst gedrungen, breitet sich dann aber recht schnell buschig aus. Die Blätter der Habanero sind glatt und haarlos. Farblich ist das Blattwerk hell- bis sattgrün. Teilweise erreichen die einzelnen Blätter beachtliche Größen. Die Merkmale einer Habanero-Pflanze sind also:

    • die Größe
    • die Wuchsform
    • glatte, haarlose Blätter
    • die Blätter sind hell- bis sattgrün

     

    Diese Sorten kannst du bei uns kaufen:

    Für wahre Kenner und echte Chiliheads ist Habanero nicht gleich Habanero! Die Sortenvielfalt ist wirklich sehr groß und zudem auch sehr beeindruckend. Mit der Zeit hat sich, aufgrund von zahlreichen Züchtungen, eine große Auswahl an Habaneros etabliert. Wir bieten dir in unserem [Link] Pepperworld Hot Shop daher nicht nur die klassische Habanero als Pflanze an, sondern noch viele andere Variationen. Welche das genau sind, möchten wir dir gerne an dieser Stelle vorstellen. Besonders beliebt sind natürlich die farbenfrohen Varianten dieser Chili. Deshalb bieten wir dir in unserem[Link] Shop auch eine exklusive Auswahl an Pflanzen an, die viele orange und gelbe Chilis hervorbringen. Weitere spezielle Sorten sind zum Beispiel die Habanero Lemon und die Habanero Umba. Bei der Umba handelt es beispielsweise um eine sehr feurige Habanero aus Afrika. Neben den genannten Gewächsen bieten wir dir noch viele weitere Habanero-Pflanzen in unserem Sortiment an. Wir haben uns die Mühe gemacht die, bei uns erhältlichen Habanero-Pflanzen noch einmal für dich aufzulisten:

    • klassische Habanero
    • Habanero Orange
    • Habanero Gelb
    • Habanero Lemon
    • Habanero Umba
    • v. a. m.

     

     

    Eines haben alle Sorten jedoch gemeinsam, nämlich die besondere Textur der einzelnen Chilis! Die Früchte der Habanero-Pflanzen werden in der Regel nicht besonders groß. Eine weitere Auffälligkeit dieser Sorte ist zweifelsohne die faltige Haut der feurigen Chilis. Trotz dieser Furchen ist die Beschaffenheit der Oberfläche jedoch sehr glatt. Das hängt mit einem, an Wachs erinnernden, Überzug zusammen.  

     

    Du erhältst deine Jungpflanzen ab April!

    Zu diesem Zeitpunkt sind die ersten Exemplare stark genug für den Versand. Wir haben selbstverständlich schon einige Monate vorher, genauer gesagt im Januar mit der Aussaat begonnen. Die jungen Chilis gedeihen in dieser Zeitspanne vom Samenkorn zur Jungpflanze. Dank unseres Gewächshauses und der Hingabe unserer Mitarbeiter bleibt dir die gesamte Arbeit während der Anzucht erspart. Deine Aufgabe ist es dann im Anschluss aus der Jungpflanze schmackhafte Chilis hervorzubringen. Dafür solltest du das Gewächs, sobald es keinen Frost mehr gibt, nach draußen an einen sonnigen Platz stellen. Allerdings sollte der Standort nicht zu viel Sonne, vor allem während der Mittags- und Nachmittagszeit, bieten. Ideal ist zum Beispiel eine südöstlich gelegene Hauswand. Dort bekommt deine Habanero-Pflanze morgens die Sonne, die sie benötigt, ohne in der späteren Hitze des Tages regelrecht zu verbrennen. Darüber hinaus bietet ein solcher Standort auch ausreichend Schutz vor zu starkem Wind und Regen. Bitte beachte, dass du die Pflanze zunächst an einen Ort stellen solltest, an dem sie vor der direkten Sonneneinstrahlung geschützt ist. Aufgrund der Tatsache, dass wir die Pflanzen im Treibhaus ziehen, kann der schlagartige Wechsel in die direkte Sonne für deine Chilipflanze unnötigen Stress bedeuten. Dieser Stress könnte sich durch eine schlechte Ernte oder sogar durch ein Eingehen der Pflanze bemerkbar machen.

     

    Diese Bedingungen benötigt deine Habanero-Pflanze:

    Wie bereits erwähnt ist die Wahl des geeigneten Standorts entscheidend für den Erfolg. Jedoch ist das nur die halbe Miete. Damit du zur Erntezeit auch mit einem hohen Ertrag an frischen Habaneros rechnen kannst, solltest du noch andere Punkte beachten. Wir von der Pepperworld möchten dir unsere Erfahrung natürlich nicht vorenthalten. Wir empfehlen dir beispielsweise deine Pflanzen nicht zu viel zu gießen. Dass die Habaneros sehr viel Wasser benötigen, da sie aus dem Regenwald stammen, ist ein weit verbreiteter Mythos. Viel mehr liebt das Gewächs einen wasserdurchlässigen Boden. Aus diesem Grund raten wir dir, die Pflanzenerde mit etwas Sand zu vermischen. Das bringt uns zu dem nächsten Punkt, du solltest bei deinen Habanero-Pflanzen definitiv darauf achten, dass der Pflanzbehälter ausreichend groß ist. Wir empfehlen dir einen Pflanzbehälter, der mindestens 10 Liter Fassungsvolumen hat.

    Wenn du diese, einfachen Tipps beherzigst, kannst du deine Habanero-Pflanze sogar überwintern lassen. Bei richtiger Pflege bildet das Gewächs in der darauffolgenden Saison sogar noch mehr feurige Chilis aus, als im ersten Jahr. Damit deine Habanero-Pflanze auch glücklich ist, solltest du also die folgenden Bedingungen schaffen:

    • einen geeigneten Standort
    • die Pflanze nicht zu viel gießen
    • ein wasserdurchlässiger Boden
    • einen ausreichend großen Pflanztopf verwenden

     

    Wir bieten dir eine Zufriedenheitsgarantie!

    Selbstverständlich durchlaufen alle Chilipflanzen, die wir verschicken eine sehr gründliche Qualitätskontrolle. Sollte es dennoch der Fall sein, dass du mit deiner gelieferten Habanero-Pflanze nicht hundertprozentig zufrieden bist, werden wir dir natürlich bei deinem Problem helfen. Um diesen Service in Anspruch nehmen zu können, musst du nicht viel tun: dokumentiere einfach den Missstand auf einem Foto und sende uns dieses zu. Wir werden daraufhin unser Möglichstes tun, damit du wieder mit deiner feurigen Habanero-Pflanze zufrieden bist.  

     

    Dafür kannst du deine frischen Habaneros verwenden:

    Die Sorte Habanero ist nicht ohne Grund so beliebt bei vielen Kennern. Der Hauptgrund für diese Berühmtheit liegt, unserer Meinung nach, in dem völlig unverwechselbaren Aroma dieser Chilis. Die Habanero trumpft mit einem einzigartigen, fruchtigen Geschmack auf. Diese Mischung aus einem fruchtigen Geschmack und extrem feuriger Schärfe macht die Sorte Habanero so besonders. Bis auf eine einzige Variante, der NuMex Suave, sind wirklich alle Habaneros sehr scharf. Beliebt ist die Habanero jedoch nicht nur wegen ihrer Schärfe, sondern natürlich auch wegen des fruchtigen Geschmacks. Das ist auch einer der Hauptgründe dafür, warum die Habaneros in Mexiko vor allem in leckeren Salsas zum Einsatz kommen. Da die Habaneros dünnwandige Früchte entwickeln, eignen sich die Chilis auch hervorragend fürs Trocknen. Aus diesen getrockneten Habaneros lässt sich dann, ohne viel Aufwand, ein fruchtig-scharfes Chilipulver herstellen. Mit diesem Gewürz kannst du dann so ziemlich alles aufpeppen, wonach dir gerade der Sinn steht.

     

    Fazit:

    Die Habanero gehört zur Art Capsicum chinese und es gibt unzählige Varianten von ihr. Der Name ist allerdings etwas irreführend. Denn die Habanero stammt nicht, wie man es vom Namen ableiten kann, aus Havanna, sondern aus Mittel- und Südamerika. Dort werden die fruchtig-scharfen Chilis vor allem in frischen Salsas verwendet. Da es sich bei der Habanero allerdings um eine dünnwandige Sorte handelt, kannst du die Chilis auch trocknen und anschließend zu einem feurigen Pulver weiterverarbeiten.

    Wenn du dich für eine Bestellung einer Habanero-Pflanze in der Pepperworld entscheidest, bekommst du die Jungpflanzen ab Mitte April geliefert. Den gesamten Prozess der Anzucht übernehmen wir in unserem Gewächshaus für dich. Natürlich werden die Pflanzen im Vorfeld von uns gründlich überprüft, falls du dennoch einmal unzufrieden bist,  kannst du uns dein Problem gerne mithilfe eines Fotos mitteilen. Wir werden uns darum kümmern!  

     

    Entdecke unsere Sortenvielfalt: jetzt tolle Sorten Habanero Pflanzen kaufen!

    Rund 50 mal schärfer als die Jalapeño, aber auch sehr beliebt ist die Habanero-Chili. Obwohl Habaneroschoten schön bunt und klein sind, haben sie es Schärfemäßig richtig in sich! Die kleinen Habaneros sind so scharf, dass sie es auf rund 250,000 bis 300,000 Scoville-Einheiten (SHU) schaffen. Einige Spezialzüchtungen sind sogar noch schärfer! Um die Scoville Einheiten für Schärfe besser einschätzen zu können, schau‘ dir einfach unser Brenn-O-Meter an.

    Der Name „Habanero“ kommt vom Spanischen und heißt übersetzt „aus Havanna stammend“. Laut Nachforschungen kommt der Habanero aber eigentlich aus Mexiko und zwar aus Yucatán, eine Halbinsel Mexikos. Dort werden bis heute hauptsächlich Habaneros angebaut.

    Gelbe und orange Habaneros kommen typischerweise aus Mexiko. Rote Habaneros werden vor allem in der Karibik angebaut. Neben diesen drei Farbsorten gibt es natürlich auch noch andere Sorten. Zum Beispiel gibt es eine Chocolate Habanero, welche schokobraun ist. Dann gibt es noch ganz milde Habaneros (z.B. die NuMex Suave) und Artverwandte der Habanero, die Scotch Bonnet aus der Karibik. Habanero-Schoten haben ihren ganz eigenen, fruchtigen Geschmack, den man trotz exremer Schärfer sehr genau herausschmecken kann. Möchtest du mal nur den Geschmack ohne Schärfe erleben, lohnt es sich eine NuMex Suave Pflanze zu haben: keine Schärfe, aber voller Geschmack!

    Der Habanero-Anbau

    Damit du dir das Aussäen und großziehen deiner Pflanzen sparen kannst, bekommst du deine Lieblings-Habanerosorte als Jungpflanze direkt nach Hause geliefert. Erst dann bist du dran: Stelle deine Habanero Pflanze an einen sonnigen Ort, damit sie es immer schön warm haben. So kannst du davon ausgehen, dass die Pflanzen gut wachsen, groß & stark werden und zum Schluss auch viele Früchte tragen! Die Früchte werden leider nicht so groß sein, wie sie es in Mexiko sind. Das liegt einfach daran, dass unser kühles Klima nicht natürlich für die Chilipflanzen ist. Dennoch kannst du dich über leckere, hübsche Schoten freuen, die unglaublich feurig und lecker sind!

    Möchtest du mehr über den Anbau und die Pflege von Chilipflanzen erfahren? Dann schau mal bei unserem Crashkurs für die Chili-Anzucht auf Pepperworld.de rein!

    Vergiss auch dein Anbau-Zubehör, wie zum Beispiel Pflanztöpfe oder Dünger nicht! Alles Wichtige findest du hier!