Schärfegrad 0
51,70 € 43,95 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
61,75 € 52,49 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
87,60 € 74,46 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
49,80 € 42,33 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
59,80 € 50,83 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
31,70 € 26,95 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
29,90 € *

leider ausverkauft

Mehr Infos
Schärfegrad 0
39,90 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
44,90 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
39,90 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
39,90 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
39,90 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
29,90 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
34,90 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
9,90 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
11,90 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
44,90 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
54,90 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
39,90 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
39,90 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
27,90 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
22,90 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
49,90 € *

Sofort lieferbar

Mehr Infos
Schärfegrad 0
34,90 € *

leider ausverkauft

Mehr Infos

Warum ist es eigentlich besser mit einer Pfeffermühle zu würzen?

Nicht nur Profis in der Küche schwören auf frisch gemahlenen Pfeffer aus einer Pfeffermühle, auch Laien und Hobbyköche. Doch warum genau ist das Würzen mit diesem Küchenutensil eigentlich so viel besser? Der folgende Artikel beantwortet dir diese Frage!

Die Frische des Gewürzes ist einfach unschlagbar!

Da die Pfefferkörner in dem Mahlwerk der Mühle immer frisch zerkleinert werden, setzen sie dabei eine hohe Menge an ätherischen Ölen frei. Das wirst du schon während des Mahlens, an einem intensiven Pfeffergeruch deutlich merken. Doch diese ätherischen Öle sind auch noch für andere Faktoren verantwortlich. Sie sind zum Beispiel maßgeblich mit an dem Geschmack der einzelnen Lebensmittel beteiligt. Doch warum ist das so? Die ätherischen Öle sind leicht flüchtige Inhaltsstoffe in zum Beispiel Kräutern. Wenn sich diese in der Umgebungsluft verflüchtigen, gelangen die einzelnen Gerüche ohne Umwege direkt in das limbische System im Gehirn. Dieses steuert nicht nur deine Emotionen, sondern auch deine Triebe, also auch den Hunger. Der Weg einen Sinn über die Nase wahrzunehmen ist sehr viel direkter, als der Weg über die Zunge. Aus diesem Grund spielt der Geruchssinn so eine entscheidende Rolle und ist ebenso wie der Gaumen mitverantwortlich für das was du letztendlich schmeckst. Frisch gemahlener Pfeffer aus einer Pfeffermühle, egal ob schwarzer, weißer, grüner oder roter, ist also aufgrund der freigesetzten ätherischen Öle, unschlagbar für den Geschmack.

Auf das richtige Handling kommt es auch beim Kochen an!

Wenn dir ein Gericht gut gelingen soll, musst du bei der Zubereitung mit allen Emotionen „bei der Sache“ sein. Das Würzen und Abschmecken muss zu einem regelrechten Erlebnis für alle Sinne werden. Das Betätigen einer Pfeffermühle kann dabei zu einem echten Ritual mutieren. Wichtig ist bei der Verwendung der Mühle, dass diese auch wirklich gut in der Hand liegt. Viele Pfeffermühlen haben daher extra ergonomisch geformte Griffe die genau in deine Handfläche hineinpassen. Auch die richtige Größe ist sehr entscheidend für ein tolles Handling mit der Pfeffermühle. Wenn deine Mühle beispielsweise zu groß für deine Bedürfnisse ist, besteht schnell die Gefahr, dass du sie irgendwann als zu klobig empfindest. Ist die Mühle aber andererseits zu klein, wünschst du dir vielleicht mehr Platz für deine Hände, um die Mühle besser bedienen zu können. So eine Pfeffermühle kannst du wirklich bei vielen Gelegenheiten in der Küche benutzen, dementsprechend oft wird sie wahrscheinlich dort auch zum Einsatz kommen. Daher solltest du dir schon im Vorfeld auf lange Sicht Gedanken machen, damit du auch lange Freude an deiner eigenen Pfeffermühle haben kannst.

Eine perfekte Dosierung des Pfeffers dank der Mühle:

Es ist wirklich sehr schnell geschehen, dass du einem deiner Gerichte viel zu viel Pfeffer zufügst, als es geplant ist. Gerade bei einem herkömmlichen Pfefferstreuer kann das besonders leicht passieren. Diesen Fauxpas zu korrigieren, kann aber unter Umständen sehr schwierig, bis nahezu unmöglich, werden. Wenn zu viel Pfeffer in einem Essen ist, wird dieses schnell ungenießbar. Eine Pfeffermühle hat da einen wirklich bedeutenden Vorteil gegenüber dem Pfefferstreuer. Du musst die harten Pfefferkörner, logischerweise, zunächst einmal mahlen, bevor du mit dem frischen Pfeffer würzt und abschmeckst. Das funktioniert, jedenfalls bei den meisten manuell betriebenen Mühlen, indem du eine viertel Drehbewegung mit dem Griff oder einer Kurbel machen musst. Nach jedem Mal, gibt die Mühle nur etwas frisch gemahlenen Pfeffer frei. Bei elektrischen Pfeffermühlen übernimmt ein Knopfdruck die Drehbewegung, das Ergebnis ist aber das Gleiche. Du kannst also mit der Anzahl der Male, wie oft du die Pfeffermühle betätigst, auch gleichzeitig die Menge des Pfeffers in dem Essen dosieren. So kannst du wirklich viel präziser würzen. Probiere es doch einfach bei der Marinade für dein nächstes Grillfest aus.  

Oft sind unterschiedliche Mahlgrade an der Pfeffermühle einstellbar!

Damit du den Pfeffer noch gezielter in deinen Gerichten einsetzen kannst, lassen sich an den meisten der Pfeffermühlen auch unterschiedliche Mahlgrade einstellen. Die Stufen reichen von wirklich feinem Gewürzpulver, bis hin zu noch etwas gröberen Pfefferkörnern. So kannst du, je nach Geschmack oder auch Rezept, den Pfeffer in verschiedenen Mahlgraden verwenden. 

Es gibt aber, je nach Pfeffermühle, unterschiedliche Arten den Mahlgrad zu verstellen. Häufig befindet sich am oberen Ende der Mühle, dem sogenannten Kopf, eine Krone. An dieser Krone kannst du den Mahlgrad verstellen. Es besteht allerdings bei dieser Methode die Gefahr, dass sich der eingestellte Grad verändert. Das hängt damit zusammen, dass du den Kopf der Mühle beim Mahlen des Pfeffers automatisch in den Händen hast. Es kann also leicht passieren, dass du den Mahlgrad versehentlich veränderst und es nicht sofort bemerkst. Andere Pfeffermühlen kannst du mit einem Einstellring oder einer Einstellschraube justieren. Dank dieser Technik ist die manuelle Einstellung nicht mehr direkt mit der Mechanik der  Mühle verbunden, so dass sich der voreingestellte Mahlgrad auch nicht unbemerkt verändern kann. Oft ist bei diesen Mühlen sogar der aktuelle Grad ablesbar. Bei einigen Pfeffermühlen hingegen, kannst du keine verschiedenen Mahlgrade einstellen. Das ist zum Beispiel bei den sogenannten Einwegmühlen aus dem Supermarkt der Fall.

Die unterschiedlichen Methoden den Mahlgrad einzustellen findest du noch einmal in der folgenden Zusammenfassung:

  • die sogenannte Krone(sitzt am oberen Ende der Mühle)
  • der Einstellring
  • die Einstellschraube

Fazit:  

Dank der ätherischen Öle die der frische Pfeffer während des Mahlvorgangs mit einer Pfeffermühle in hohen Dosen abgibt, schmecken deine Gerichte auch letztendlich frischer und daher auch besser. Du solltest aber, wenn du dir eine Pfeffermühle zulegen möchtest, darauf achten, dass die Mühle auch zu dir passt, sie sollte dir auf jeden Fall gut in der Hand liegen. Das Handling der Mühle ist, auf lange Sicht gesehen, eines der wichtigsten Kriterien wenn es um die Anschaffung einer Pfeffermühle geht, immerhin sind die Einsatzmöglichkeiten sehr vielfältig. Daraus resultiert natürlich eine häufige Benutzung deiner Pfeffermühle. Die Dosierung des Pfeffers lässt sich viel genauer gestalten, als mit einem simplen Pfefferstreuer. Schlimme Küchenunfälle durch zu viel Pfeffer, gehören mit einer solchen Pfeffermühle auf jeden Fall der Vergangenheit an. Eine Pfeffermühle kann dir mehrere Mahlgrade bieten. Je nach Geschmack oder Gericht ist das Ergebnis mal feiner, mal gröber. Dabei gibt es bei der Justierung der Pfeffermühlen, je nach Bauweise, auch noch Unterschiede.

Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Internet Explorer not supported! Update to Edge or else!