• Schnelle und sichere Lieferung
  • Internationale Spezialitäten
  • Mehr als 125.000 zufriedene Kunden
  • Bekannt aus ZDF LogoKabeleins LogoStern Logo

Der heiße Draht:  +49 4203 78599-22  / Montag bis Freitag von 9.00-18.00 Uhr

Dein Warenkorb € 0,00

Dein Warenkorb ist noch leer

    Filteroptionen
    BBQ & Grill / Chilimühle (9)

    Schärfegrad


    Chilimühle

    AdHoc PEPE - Chilimühle

    Elegante Chilimühle in Chiliform. Durch die freie Sicht auf die Chilis ein echter Eyecatcher!

    € 27,90 *

    Alessi Piccantino

    Praktischer und dekorativer Chili-Cruncher aus Silikongummi, rot und Edelstahl 18/10 glänzend poliert. Genial!

    € 19,00 *

    AdHoc AROMA Kräuter- und Gewürzschneider

    Der Name ist Programm: Dieser Schneider sieht nicht nur gut aus, sondern entfaltet auch die feinen Gewürzaromen besonders gut.

    € 29,90 *

    AdHoc DUOSPICE Pfeffermühle und (Chili)Schneider

    Hier schlägt das Gewürzherz höher. Praktisch und zugleich schön. Pfeffermühle und Chilischneider in Einem.

    € 39,50 *

    AdHoc VOYAGE Mini-Chilimühle

    Praktische Chilimühle im kompakten Format. Super für den aromatischen Schärfekick für unterwegs.

    € 19,50 *

    AdHoc BUD Kräuter- und Gewürzschneider

    BUD überzeugt nicht nur durch sein hervorstechendes Design, auch die messerscharfen Klingen machen das Zerschneiden zum Vergnügen.

    € 34,90 *

    Schärfegrad 4

    Pimenton de la Vera Flockenmühle HOT

    Ganze geräucherte ÑORA Paprikaschoten aus Spanien in der milden Version ("dulce"). Bekannt vom gemahlenen Pimenton de la Vera. ACHTUNG: kurzes MHD!

    € 5,95 *

    Schärfegrad 1

    Pimenton de la Vera Flockenmühle MILD

    Ganze geräucherte ÑORA Paprikaschoten aus Spanien in der milden Version ("dulce"). Bekannt vom gemahlenen Pimenton de la Vera. ACHTUNG: kurzes MHD!

    € 5,95 *

    Schärfegrad 1

    Pimenton de la Vera Flockenmühle edel-süß

    Ganze geräucherte ÑORA Paprikaschoten aus Spanien in der milden Version ("dulce"). Bekannt vom gemahlenen Pimenton de la Vera. 25 g. ACHTUNG: Kurzes MHD!

    € 5,95 *

    Was macht eine gute Chilimühle aus?

    Eine hochwertige Chilimühle besteht aus verschiedenen Komponenten. Es gibt Unterschiede, aber auch Gemeinsamkeiten. Erfahre zudem in diesem Artikel alle Vor- und Nachteile einer Chilimühle.

    Wie sind die scharfen Mühlen aufgebaut?

    Eine Chilimühle ist natürlich mit einem kräftigen Mahlwerk ausgestattet. Darunter oder auch darüber befindet sich der Gewürzbehälter, in den du die Chilischoten einfüllen kannst. Achte dabei am besten darauf, dass die Öffnung für das Befüllen auch groß genug ist. Die Gehäuse der Mühlen, sind oft aus Glas, Acryl oder anderem Kunststoff. Einige Mühlen werden anstatt mit einem Mahlwerk, mit einem Schneidwerk betrieben. Doch warum gibt es diesen Unterschied überhaupt? Die Antwort ist nicht schwer und wird dich wahrscheinlich nicht überraschen. Um harte Gewürze(z.B. getrocknete Chilischoten)zu zerkleinern, benötigst du eine Mühle mit einem wirklichen Mahlwerk. Wenn du aber weiche Gewürze(zum Beispiel frische Schoten)zerkleinern möchtest, brauchst du dafür ein Instrument mit einem speziellen Schneidwerk. Es gibt jedoch auch Modelle, die sowohl ein Schneidwerk, als auch ein Mahlwerk besitzen und somit beides miteinander kombinieren.

    Die wichtigsten Bauteile einer Chilimühle im Überblick sind:

    • Mahlwerk/Schneidwerk
    • Gewürzbehälter
    • Gehäuse aus Glas, Acryl oder anderen Kunststoffen

    Welche Rolle spielt die Haptik einer Mühle?

    Da das Gewürz Chili bei vielen verschiedenen Gerichten verwendet werden kann, wird auch eine Chilimühle dementsprechend oft in der Küche eingesetzt. Daher spielt die Haptik(also das Gefühl, wie die Mühle in der Hand liegt), natürlich eine sehr wichtige Rolle. Du solltest bei deiner Wahl der richtigen Chilimühle also unbedingt darauf achten. Wenn du beispielsweise eher große Hände hast, wird eine größere Mühle auch besser hineinpassen. Wenn du aber kleine Hände hast, passt natürlich auch eine kleinere Mühle zu dir. Vor der Anschaffung solltest du diesen Punkt berücksichtigen, damit du auch lange Freude an deiner neuen Chilimühle hast. Damit das Handling der Mühle noch verbessert wird sind die Griffe häufig ergonomisch designt.

    Auch die Optik ist entscheidend!

    Das kennst du wahrscheinlich auch aus eigener Erfahrung, wenn dir etwas „auf Anhieb“ gut gefällt, möchtest du es unbedingt sofort kaufen. Eine besonders schön geformte Chilimühle, macht da keine Ausnahme. Es gibt zum Beispiel Modelle, die ähneln von außen sehr einer feurigen Chilischote und andere wiederum sind eher klassisch gehalten. Oftmals werden Materialien wie Glas oder Edelstahl verwendet. Das sorgt nicht nur für ein zeitloses Design, sondern auch für eine klare Sicht auf das scharfe Gewürz im Inneren der Mühle. Dieser „Durchblick“ lässt jede Chilimühle zusätzlich extrem edel wirken. In unserem vielfältigen Sortiment an Chilimühlen ist garantiert auch die richtige Mühle für dich dabei.  

    Gibt es besondere Qualitätsmerkmale bei den Mühlen?

    Natürlich gibt es die. Eine gute Mühle ist auch mit einem guten Mahlwerk oder, je nach Nutzung, mit einem guten Schneidwerk ausgestattet. Dieses sollte, im besten Fall, aus den Materialien Edelstahl oder Keramik gefertigt worden sein. So kannst du dir sicher sein, dass das wichtigste Bauteil der Mühle nicht rosten und auch sonst kaum Verschleiß aufweisen wird. Achte auch darauf, ob die anderen Materialien ebenfalls hochwertig sind, dann wirst du sehr lange Freude an deiner neuen Chilimühle haben.

    Welche Vorteile bietet dir eine Chilimühle?

    Eine Chilimühle bietet in der Küche gleich mehrere Vorteile. Natürlich kann so ein viel intensiveres Geschmackserlebnis erzielt werden, da die frisch gemahlenen Chilis besonders viele ätherische Öle abgeben. Natürlich musst du die Schoten nicht mehr direkt mit den Händen berühren. Dadurch kannst du mögliche Reizungen der Haut oder den oft unbewussten aber durchaus gefährlichen Kontakt mit den Schleimhäuten oder den Augen weitestgehend verhindern. Ein weiterer Vorteil ist die kurze Vorbereitungszeit. Solange die Mühle gefüllt und griffbereit ist, fällt das separate Schneiden der Chilis weg. Natürlich geht es auch um das Gefühl beim Zubereiten der Lebensmittel. Mit einer Mühle in der Hand würzt es sich gleich ganz anders als ohne.

    Die Vorteile sind also:

    • besserer Geschmack durch frische ätherische Öle
    • kein direkter Kontakt der Hände mit dem Chili nötig
    • ständige Verfügbarkeit des Chilis ohne viel Vorbereitung
    • anderes Feeling beim Würzen der Lebensmittel

    Hat eine Chilimühle auch Nachteile?

    Bei falscher Handhabung, können durchaus Probleme mit einer Chilimühle auftreten. Zum Beispiel solltest du eine solche Mühle niemals direkt über heißem Wasserdampf einsetzen. Es bildet Kondenswasser, das sich in diesem Fall im Mahlwerk absetzt und dort für Korrosion sorgen kann. Es kann auch passieren, dass das Mahlwerk verklebt, wenn es nicht häufig genug gereinigt wird. Dazu ein Profitipp: Sollte dir das passieren, legst du die Mühle am besten in trockenen Reis. Dieser zieht die Flüssigkeit an, so dass du die Reste nach einer Weile ohne Mühe lösen kannst.

    Die Mühlen sind teilweise Universalgeräte!

    Wenn deine Chilimühle mit einem guten Mahlwerk ausgerüstet ist, dann kannst du mit ihr auch andere Gewürze zerkleinern. Zum Beispiel kannst du mit der Mühle ganze Pfefferkörner und Meersalz zermahlen. Wie bereits erwähnt, gibt es auch Mühlen, die über ein Mahlwerk und ein Schneidwerk verfügen. Diese Geräte können wirklich universell eingesetzt werden. Die sogenannten Multifunktionsgewürzmühlen zerkleinern wirklich jedes Gewürz. Das Praktische daran ist, das diese professionellen Geräte, fast gleichzeitig, mehrere Gewürze zerkleinern können.  

    Der Cruncher: Das kleine Sondermodell!

    Es gibt die nützlichen Chilimühlen auch im Kleinformat. Diese Utensilien der Küche sind wirklich sehr praktisch. Nicht nur auf dem heimischen Grillfest  machen sie eine wirklich gute Figur, sondern auch auf jeder Tour. Mit diesen handlichen Mühlen hast du immer den richtigen Schärfekick für dein Essen parat.

    Fazit:

    Mit einer Chilimühle kannst du einen viel intensiveren Geschmack auf den Teller bringen. Gute Mühlen erkennst du zum Beispiel an den Materialien des Mahlwerks. Edelstahl und Keramik sind rostfrei und auch sonst sehr robust. Bei deiner Kaufentscheidung  solltest du Punkte, wie Haptik und Optik, mit berücksichtigen, damit du jeden Einsatz der Mühle genießen kannst. Manche Mühlen sind besonders chic anzusehen, so erinnern einige Modelle stark an eine feurige Chilischote. Wenn du mit einer Chilimühle arbeitest, anstatt das Gewürz mit einem Messer oder Mörser zu zerkleinern, kannst du dabei den direkten Kontakt mit dem scharfen Lebensmittel vermeiden. In einer Mühle mit einem Mahlwerk kannst du nicht nur die getrockneten Chilischoten zerkleinern, auch andere harte Gewürze, wie zum Beispiel Pfefferkörner oder Meersalz kannst du mit ihnen mühelos mahlen. Einige Mühlen sind sowohl mit einem Schneidwerk, als auch mit einem Mahlwerk ausgestattet.

    Für unterwegs gibt es die praktischen Cruncher. Das sind kleine handliche Mühlen.

    Bei unsachgemäßer Nutzung können auch Schwierigkeiten aufkommen. Du solltest deine Chilimühle niemals über heißem Wasserdampf benutzen. Dadurch könntest du das Mahlwerk im Innern beschädigen.